Erdbebenhilfe

 

Im Jahre 2015 erschütterte ein schweres Erdbeben Nepal. Unmittelbar danach beteiligen sich hunderte Menschen an einer Nepal Trust Austria Spendenaktion.

Mit rund 30.000 Euro macht sich der bekannte Tiroler Bergsteiger R. A. Mayr, Autor und Nepalexperte, auf den Weg, um Hilfsgüter in Form von Zelten, Zeltplanen, Schlafsäcken, Daunenjacken, Lebensmittel und medizinischen Hilfsgütern einzukaufen und mit Maultierkarawanen, unterstützt von Sherpas und zahlreichen Trägern in die zerstörten Regionen zu transportieren und unter den nun obdachlosen Menschen zu verteilen.

 

Gemeinsam mit den Eltern des im April 2019 tödlich verunglückten Extremkletterers David Lama, verteilt auch DI Frosch, ehem. Obmann und Gründer von Nepal Trust Austria, zusätzliche Spendengelder und Hilfsgüter im Wert von 15.000 Euro direkt an Erdbebenopfer in der betroffenen Region Langtang. http://www.david-lama.com/site/

Eine durch das Erdbeben eingestürzte Hütte in Nepal. Nepal Trust Austria hat Erdbebenhilfe geleistet, die direkt bei den Betroffenen ankam.

Konto: Nepal Trust Austria – Mahila Avaz, Bank Austria – UniCredit, IBAN: AT721200052069181001 ,  BIC: BKAUATWWXXX

©2021 Nepal Trust Austria. Herbeckstraße 59A, 1180 Wien | Tel. + 43 664 5046906